Leserreport: Straßenbahn-Störung durch Schnee am Wiener Ring

Die Straßenbahnen am Ring konnten nicht regulär verkehren
Die Straßenbahnen am Ring konnten nicht regulär verkehren ©Leserreporter Jürgen K.
Leserreporter Jürgen K. befand sich am Montagabend am Heimweg von der Arbeit. Am Ring bemerkte er massive Verkehrsbehinderungen - die diversen dort verkehrenden Straßenbahnen konnten aufgrund des Schnees nicht regulär fahren.
Bim-Störung am Ring
Straßenbahn entgleist

Anna Maria Reich, Sprecherin der Wiener Linien, bestätigte die Störung auf der Wiener Ringstraße gegenüber VIENNA.at.

Straßenbahn-Störung am Ring

Eine der 4.000 Straßenbahn-Weichen der Wiener Linien sei durch Schnee verlegt und sorge für die Behinderungen der diversen Ring-Linien. Betroffen war die Straßenbahn-Linie 1, aber auch 2, D und 71, die auf dieser Strecke unterwegs sind.

Auf Ihrem Twitter-Channel empfehlen die Wiener Linien aufgrund der derzeitigen Wetterlage, bei allen Linien mindestens 30 Minuten mehr einzuplanen. Probleme gebe es vor allem bei Bus und Bim, so das Verkehrsunternehmen.

Wollen auch Sie Leserreporter für VIENNA.at werden?
Hier finden Sie alle Infos!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Leserreport: Straßenbahn-Störung durch Schnee am Wiener Ring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen