Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Leichtflugzeug in Kärnten abgestürzt: Pilot im Spital

Der Pilot wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit..
Der Pilot wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit.. ©APA/FEUERWEHR WOLFSBERG
Beim Absturz eines Leichtflugzeugs am Sonntagnachmittag im Kärntner Lavanttal ist der Pilot verletzt worden. Er wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und ins Krankenhaus gebracht.

Ein Leichtflugzeug ist am Sonntagnachmittag bei Wolfsberg im Kärntner Lavanttal abgestürzt. Die Polizei bestätigte auf APA-Anfrage entsprechende Medienberichte.

Wie die "Kleine Zeitung" online berichtete, geschah das Unglück beim Start der Maschine, Polizei und Rettung waren am Unfallort.

Pilot nach Absturz ins Krankenhaus gebracht

Beim Absturz des Leichtflugzeugs ist der Pilot verletzt worden. Wie die Freiwillige Feuerwehr Wolfsberg mitteilte, geschah der Unfall gegen 15.00 Uhr in der Nähe des Flugplatzes St. Marein, das Flugzeug war dort in einen Acker gestürzt.

Der Pilot wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen und mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Absturzursache war vorerst unklar. Auch über die Identität des Piloten gab es zunächst keine Informationen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Leichtflugzeug in Kärnten abgestürzt: Pilot im Spital
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen