Lastwagen fuhr in Zell am See 73-Jährige nieder

In Zell am See (Pinzgau) ist am Mittwoch eine 73-Jährige von einem Lastwagen angefahren und schwer verletzt worden. Der 46-jährige Lenker des Fahrzeuges hatte die Frau nicht bemerkt, als er nach einem kurzen Halt bei einer Engstelle wieder weiterfahren wollte. Dabei spürte er Widerstand am linken Vorderreifen und blieb sofort stehen. Er stieg aus und sah die Pinzgauerin auf dem Boden liegen.


Das Rote Kreuz versorgte die 73-Jährige noch an der Unfallstelle und lieferte sie im Anschluss ins örtliche Krankenhaus ein. Der Lenker war nicht alkoholisiert. Wie es genau zu dem Unfall gekommen war, wird laut Polizei noch ermittelt.

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Lastwagen fuhr in Zell am See 73-Jährige nieder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen