Ländle holt Turn-Titel

Vorarlberg hat wie erwartet und wie im Vorjahr erneut den Mannschafts-Meistertitel im Turnen geholt.

Die Turner des westlichsten Bundeslandes konnten in der Gänserndorfer Stadthalle sogar auf die Nummer eins, Thomas Zimmermann, verzichten, ohne dass ihre erfolgreiche Titelverteidigung in Gefahr gewesen wäre. Das vom Weltcupdritten Marco Baldauf angeführte Ländle-Team siegte vor der Wiener Auswahl um Junioren-EM-Finalist Mario Rauscher. Bronze ging an Salzburg.

Nationaltrainer Dieter Egermann zeigte sich besonders von den Leistungen seiner Kadermitglieder für die WM im August in Anaheim (USA) beeindruckt: “Alle haben in den vergangenen Wochen stark zugelegt. Neben den Fixstartern Thomas Zimmermann, Marco Baldauf, Mario Rauscher und Marco Mayr haben auch Arno Gasteiger, Wolfgang Lackenbauer, Sebastian Bösch und Robert Rausch ihre Ambitionen stark untermauert. Aber bei der WM können höchstens sechs antreten.” Die Schluss-Ausscheidung geht am 7. Juni in Innsbruck in Szene.

Ergebnisse:
1. Vorarlberg (Marco Baldauf/Sebastian Bösch/Sebastian Swoboda/ Johannes Stadelmann/Andreas Deiring/Philipp Puchmayer) 191,300
2. Wien 182,850
3. Salzburg 174,700

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ländle holt Turn-Titel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.