Kupferdiebe in Währing festgenommen

Drei Männer konnten in der Nacht auf Mittwoch nach einem Kupferdiebstahl verhaftet werden.
Drei Männer konnten in der Nacht auf Mittwoch nach einem Kupferdiebstahl verhaftet werden. ©APA
Augenzeugen beobachteten die drei Männer, die in der Nacht auf Mittwoch in ein Gebäude in der Vinzenzgasse eingebrochen waren, und alarmierten die Polizei. Im Gebäude lagen überall leere Hüllen von Stromkabeln, die Täter hatten sich im dritten Stockwerk verbarrikadiert.
Kupferdiebe in Simmering verhaftet
Kupferdiebe in Favoriten auf frischer Tat ertappt
300 Kilo Kabel in der Brigittenau gestohlen

Gegen 2.20 uhr am 23. Mai verständigten zwei Angestellte einer Sicherheitsfirma die Polizei, da sie soeben drei Personen nach einem Einbruchsdiebstahl in einem Gebäude in der Vinzenzgasse angehalten hatten. Die beiden Securities stellten bei ihrer routinemäßigen Kontrolle fest, dass ein Fenster eingeschlagen, mehrere Türen aufgebrochen worden waren und überall im Gebäude leere Hüllen von Stromkabeln lagen.

Kupferdiebe hatten sich im Gebäude versteckt

Bei der Durchsuchung des leerstehenden Gebäudes bemerkte das Überwachungspersonal im 3. Stockwerk eine geschlossene, verkeilte Türe die sie auftraten. In dem Raum befanden sich der 31-jährige Nicolae M., der 29-jährige Claudiu N. und der 27-jährige Ion-Cosmin M., die von den rasch eingetroffenen Polizisten festgenommen wurden.

Mehrere Rücksäcke, die mit geschälten Kupferkabeln zum Abtransport bereit gestellt waren, wurden sichergestellt. Alle drei Beschuldigten befinden sich in der Justizanstalt Josefstadt in Haft.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Kupferdiebe in Währing festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen