Kühnengruß bei FPÖ-Parteitag

Ein Foto vom am 16. Mai in Linz stattgefundenen FPÖ-Bundesparteitag sorgt für Aufregung: Mehrere Musiker heben auf der Bühne die Hand zum Kühnengruß. Laut Experten eine Abwandlung des Hitlergrußes und in Deutschland strafbar.

Das Bild liegt momentan im Fotoarchiv der FPÖ. Bereits vor wenigen Tagen, beim Parteitag in Graz, kam es zu einem Zwischenfall: Ein Video zeigt einen vermeintlichen FP-Anhänger bei einem Hitlergruß. Ein ähnliches Bild wurde 2007 öffentlich: Es zeigte den FP-Vorsitzenden HC Strache bei einer identen Pose Anfang der 90er Jahre. Oder beim „Bestellen von drei Bier“, wie Strache später zu Protokoll gab. Dass einige der Musiker gleich sechs Bier auf der Bühne trinken wollten, scheint etwas unglaubwürdig. Weitere Informationen folgen.

  • VIENNA.AT
  • Politik
  • Kühnengruß bei FPÖ-Parteitag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen