Krueger-Team ausgeschieden

Titelverteidiger Kanada (nach Verlängerung gegen Finnland) und die Slowakei (gegen die Schweiz) bestreiten das zweite Halbfinale bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Tschechien.

Die Slowaken besiegten die Schweiz am Donnerstagabend in Prag mit 3:1. Die Schweizer machten dem Favoriten das Leben aber unerwartet schwer und gingen durch Adrian Wichser (10.) sogar in Führung. Doch Martin Strbak (32.) und Zdeno Chara (38.) schafften die Wende. Torhüter Marco Gerber protestierte heftig gegen das 2:1, weil er sich behindert fühlte. Die Eidgenossen hatten zudem Pech bei einem Lattenschuss von Ivo Rüthemann (35.). Pavol Demitra (50.) staubte in Überzahl zum 3:1 ab.

Zuvor gewann Kanada im Viertelfinale gegen Finnland trotz dreimaligen Rückstandes nach Verlängerung 5:4. Gegen Finnland avancierte Torjäger Dany Heatley nach 5:33 Minuten zum Matchwinner, sein zweites Tor im Spiel war zugleich schon sein siebentes während der laufenden WM.

In einer spektakulären Partie mit einigen kuriosen Treffern lagen die Nordamerikaner schnell 0:2 zurück. Dank des finnischen Torhüters Noronen fand der Olympiasieger zurück in die Partie. Erst verschuldete Noronen eine Strafzeit und kassierte bei 3:5-Unterzahl Heatleys erstes Tor (25.), dann ließ er einen harmlosen Schuss von Jay Bouwmeester (29.) passieren. Nach Antti-Jussi Niemis Schlagschuss (38.) glich Eric Brewer (40.) erneut aus. Finnland holte sich die Führung zurück, doch der Titelverteidiger steckte nicht auf und rettete sich durch das 4:4 von Steve Staios (47.) und guter Paraden von Luongo in die Verlängerung. Dort überwand Heatley Noronen erneut.

Im zweiten Semifinale am Samstag trifft Schweden auf Tschechien-Bezwinger USA.

Slowakei – Schweiz 3:1 (0:1,2:0,1:0)
Tore: Strbak (32. PP), Chara (38.), Demitra (50. PP) bzw. Wichser (10.)
Strafminuten: 10 bzw. 8

Kanada – Finnland: 5:4 n.V. (0:2,3:1,1:1/1:0)
Tore: Heatley (25./PP, 66.), Bouwmeester (29./PP), Brewer (40.), Staios (47.) bzw. Peltonen (7./PP), Kallio (8.), Niemi (38.), Rintanen (42.)
Strafminuten: 12 bzw. 8

Links zum Thema:
WM 2004
IIHF
IHWC.net

  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • Krueger-Team ausgeschieden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.