Kleiner Bub verstarb nach Sturz aus ein Fenster in Wien-Fünfhaus

Für den kleinen Buben, der aus einem Fenster dieses Hauses stürzte, kam jede Hilfe zu spät
Für den kleinen Buben, der aus einem Fenster dieses Hauses stürzte, kam jede Hilfe zu spät ©APA
Ein tragisches Unglück geschah am Donnerstagvormittag in Rudolfsheim-Fünfhaus: Ein kleines Kind stürzte aus dem Fenster der elterlichen Wohnung in den Tod.
Am Unglücksort

Der tödliche Sturz geschah in der Rauchfangkehrergasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus. Ein kleiner Bub ist aus dem Fenster der elterlichen Wohnung gefallen und dabei ums Leben gekommen. Die Eltern des Buben  stehen unter Schock, so die Polizei.

Eineinhalbjähriger stürzt in Fünfhaus aus Fenster

Wie später bekannt wurde, soll es sich bei dem verstorbenen Kleinkind laut Rettung um einen eineinhalbjährigen Buben gehandelt haben. Das Kind wurde von der Wiener Rettung erstversorgt und zum nächstmöglichen Landeplatz für den Rettungshubschrauber beim Schloss Schönbrunn gebracht. Der Helikopter Christophorus 9 brachte den Buben ins SMZ Ost, wo das Kind verstarb.

Die Rettungs-Teams des Christophorus 9 sowie jene des SMZ-Ost haben bei dem Buben Wiederbelebungsversuche durchgeführt, die letztendlich erfolglos waren, sagte die Sprecherin des Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV), Conny Lindner. Der Bub erlitt bei dem Sturz Kopfverletzungen und multiple Brüche, sagte der Sprecher der Wiener Rettung, Ronald Packert. Nach Angaben von Packert fiel das Kind in dem Wohnhaus in Wien-Fünfhaus aus dem dritten Stock.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Kleiner Bub verstarb nach Sturz aus ein Fenster in Wien-Fünfhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen