Kein Alkolenker bei 779 Tests im Burgenland

Die Burgenländer sind offenbar besonders gesetzestreue und gewissenhafte Autofahrer. Die Polizei führte am vergangenen Wochenende bei 779 Autofahrern ein Alkovortest durch, wovon kein einziger positiv war.

Die Polizei kontrollierte im Burgenland das vergangene Wochenende Autofahrer auf Alkohol. Dabei schnitten die Lenker positiv ab.

Gewissenhafte Autofahrer im Burgenland

Kein einziger Lenker hatte die für ihn geltende Promillegrenze überschritten. Einen Wermutstropfen gab es: 751 Verkehrsteilnehmer wurden angezeigt, weil sie das Tempolimit überschritten hatten.

Die Autofahrer im Burgenland scheinen besonders gewissenhaft mit Alhohol am Steuer umzugehen.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Kein Alkolenker bei 779 Tests im Burgenland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen