Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Kassa auf": Bewaffneter Tankstellenraub in Wien-Ottakring

Tankstellenraub in Wien-Ottakring am Montag.
Tankstellenraub in Wien-Ottakring am Montag. ©APA/Sujet
Erneut kam es  in Wien zu einem Überfall auf eine Tankstelle, diesmal in Ottakring. Der Angestellte wurde dabei mit einer Schusswaffe bedroht. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am Montag um 22.30 Uhr betrat der unbekannte Täter eine Tankstelle in Wien-Ottakring und forderte vom Tankwart mit den Worten „Kassa auf” die Herausgabe von Bargeld. Dabei wurde der Mann mit einer Schusswaffe bedrohte.

Nachdem sich der Bewaffnete selbst aus der Kassenlade bedient hatte, flüchtete er mit der Beute. Bei dem Überfall wurden weder der Angestellte noch die beiden in der Tankstelle anwesenden Kunden verletzt. Eine Fahndung verlief ergebnislos, so die Polizei am Dienstag.

Täterbeschreibung:

1) männlich, ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, Bekleidung: schwarze Schuhe, grauer Adidas Kapuzen-Sweater, weite blaue Jeanshose (teilweise mit Löchern), Maskierung: schwarze Maske, Bewaffnung: Faustfeuerwaffe

Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter 01 31310-25800 (Journal) erbeten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • "Kassa auf": Bewaffneter Tankstellenraub in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen