AA

Kältewelle hält an: Schnee für Donnerstag in Wien erwartet

Die Kälte in Wien hält weiter an. Am Donnerstag kommt es auch zu Schneefällen.
Die Kälte in Wien hält weiter an. Am Donnerstag kommt es auch zu Schneefällen. ©APA
Nach klirrender Kälte soll ab kommender Woche Besserung in Sicht sein: Die ZAMG sagt für Dienstag endlich wieder Plusgrade zu. Davor soll es aber schon am Donnerstag wieder etwas schneien.
Schneechaos in Wien
Stürmisches Wien-Wetter
MA 48 im Dauereinsatz
Wienfluss zugefroren

Im Wiener Raum könnte es ab Dienstag kommender Woche Tageshöchsttemperaturen von plus ein bis plus drei Grad geben.

Donnerstag wird in Wien wieder Schnee erwartet

Davor heißt es allerdings weiterzittern: Am Donnerstag ist es zunächst noch recht freundlich. Auf 2.000 Metern Höhe erwartet die ZAMG bereits am Donnerstag wieder Temperaturen von maximal minus zwölf bis minus 14 Grad. Ab Mittag zieht ein Höhentief von Norden nach Süden. Leichter Schneefall setzt ein, der auch die Nacht auf Freitag hindurch anhält. Großen Zuwachs bei der weißen Pracht sollte es aber nicht geben.

Der Freitag und das Wochenende sehen nach dem Störungsdurchzug recht freundlich aus, es bleibt aber bitterkalt. Nur der Süden steht unter Einfluss eines Italientiefs, hier könnten einige wenige Zentimeter Neuschnee dazu kommen.

Neuschnee im Westen Österreichs

Im Wien dürften die Temperaturen am Montag von minus fünf bis sechs Grad in der Früh auf minus ein Grad ansteigen. Ab Dienstag soll es bewölkt sein. Die Temperaturen könnten von minus vier bis minus zwei Grad in der Früh auf plus ein bis drei Grad zu Mittag ansteigen. Skiurlauber in Westösterreich sollten sich auf noch mehr Schnee einstellen. In den Nordstaulagen dürfte es immer wieder Niederschläge geben. In Summe könnten bis zu 50 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kältewelle hält an: Schnee für Donnerstag in Wien erwartet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen