Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kältetelefon der Wiener Caritas bis Ende April verlängert

Das Kältetelefon in Wien ist rund um die Uhr erreichbar.
Das Kältetelefon in Wien ist rund um die Uhr erreichbar. ©APA (Symbolbild)
Aufgrund des anhaltenden Winterwetters verlängert die Caritas in Wien ihr unter der Nummer 01/4804553 erreichbares Kältetelefon bis Ende April. Anrufer können dort rund um die Uhr Zeit, Ort und Beschreibung einer akut obdachlosen Person melden, der dann Hilfe geschickt wird.
Rund um die Uhr erreichbar
Hilfe für Obdachlose in Wien

Die Not-Hotline ist seit Dezember erreichbar und sollte ursprünglich bis Ende März zur Verfügung stehen. Aufgrund der anhaltenden unwirtlichen Wetterverhältnisse wird der Dienst nun um einen Monat ausgeweitet, teilte die Caritas am Mittwoch in einer Aussendung mit. Laut Schätzungen der Hilfseinrichtung schlafen derzeit einige Hundert Menschen Nacht für Nacht im Freien.

Ansturm auf Notquartiere in Wien

Aufgrund der Kälte sei auch der Ansturm auf die Notquartiere ungebrochen, hieß es. Es bekomme aber jeder einen Platz, versicherte eine Sprecherin. Zudem sei die Nachfrage nach einer warmen Mahlzeit in der Mariahilfer Hilfseinrichtung “Gruft” sehr hoch. So seien in den vergangenen Tagen je 200 Mittagessen ausgegeben worden. Nicht zuletzt deshalb würden weiterhin dringend Spenden benötigt, appellierte die Caritas. Für 50 Euro erhält ein Mensch einen Schlafsack und eine warme Mahlzeit. Wer 21 Euro spendet, hilft einem Obdachlosen eine Woche lang mit warmem Essen.

Das Kältetelefon ist unter der Nummer 01/4804553 erreichbar. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Kältetelefon der Wiener Caritas bis Ende April verlängert
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen