Junge befähigen, ihre Potenziale auszuschöpfen

Mit den Schwerpunkten Gesundheit & Wohlbefinden bei jungen Menschen und Soziale Eingliederung machte die Bundesländertour zur EU-Jugendstrategie 2018 am Donnerstag, 3. Mai 2012, Station im Landhaus in Bregenz. Rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Jugend, Gesundheit und Soziales nutzten die Impulsveranstaltung, um sich zu präsentieren und zu informieren.


Im Rahmen der Bundesländertour sollen die Ziele der europäischen Jugendstrategie in die Regionen getragen werden. Zu diesem Zweck findet in jedem Bundesland eine Veranstaltung statt, bei der eines oder mehrere von acht Handlungsfeldern – Bildung, Beschäftigung, Gesundheit & Wohlbefinden, Partizipation, Freiwilligentätigkeit, Soziale Eingliederung, Jugend in der Welt, Kreativität & Kultur – in den Mittelpunkt gestellt werden.

Der Vorarlberger Beitrag zur Bundesländertour war den Themen Gesundheit & Wohlbefinden bei jungen Menschen sowie Soziale Eingliederung gewidmet. Zu diesem Zweck waren verschiedenste Organisationen und Institutionen, die sich für gute Lebensbedingungen und für gesellschaftliche Beteiligungsmöglichkeiten für Jugendliche – und damit für deren körperliches, geistiges und soziales Wohlbefinden – einsetzen, im Landhaus präsent, um sich und ihre Arbeit zu präsentieren.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0258 2012-05-03/16:35

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Junge befähigen, ihre Potenziale auszuschöpfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen