AA

Joyce Jemutai-Kiplimo gewinnt den 26. Frauenlauf im Wiener Prater

30.100 Teilnehmerinnen traten beim 26. Frauenlauf an.
30.100 Teilnehmerinnen traten beim 26. Frauenlauf an. ©Österreichischer Frauenlauf
Mehr als 30.100 Frauen und Mädchen gingen am Sonntag beim 26. Frauenlauf im Wiener Prater an den Start. Die Siegerin des Bewerbs heißt heuer Joyce Jemutai-Kiplimo. Die Kenianerin legte die fünf Kilometer lange Strecke in einer Zeit von 15:46,70 Minuten zurück.

Die Kenianerin Joyce Jemutai-Kiplimo hat am Sonntag den österreichischen Frauenlauf über 5 Kilometer im Wiener Prater in 15:46,70 Minuten gewonnen. Sie setzte sich klar vor der Deutschen Sabrina Mockenhaupt ( 16:07,90) und Jessica Augusto aus Portugal (16:08,50) durch. Jennifer Wenth belegte in 16:28,50 Minuten als beste Österreicherin Platz fünf.

30.100 Teilnehmerinnen beim Frauenlauf

Insgesamt 30.100 Teilnehmerinnen waren bei der 26. Auflage in den Lauf- und Walking-Bewerben über 5 und 10 km am Start. “Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen zu der tollen Leistung und danke allen OrganisatorInnen und MitarbeiterInnen, die diese Veranstaltung möglich machen. Jede Teilnehmerin, die die 10 km bzw. die 5 km Strecke bewältigt, hat schon gewonnen”, so Sportstadtrat Christian Oxonitsch am Sonntag. (APA/ Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Wien - 2. Bezirk
  • Joyce Jemutai-Kiplimo gewinnt den 26. Frauenlauf im Wiener Prater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen