Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jedes Spiel ein Schlager

Österreichs Team- und Ex-VEU-Goalie Reinhard Divis kehrte über die Weihnachtsfeiertage kurz in sein neues Haus in Thüringen zurück. [24.12.99]

Bei seinem neuen Klub Leksands gab’s ebenso viel gute Kritiken wie Schüsse aufs Tor. Denn in der schwedischen Eliteliga ist der Wahlvorarlberger gefordert: “Der Druck ist enorm, jedes Spiel ist so wie bei uns ein Schlager gegen Villach”, berichtet der 24-Jährige, der sich in Leksand mit seiner Frau Sandra und Sohn Dominik wohl fühlt, obwohl die Familie praktisch kein Wort Schwedisch spricht.

“Am Anfang war sogar das Einkaufen ein Abenteuer, aber die Leute sind total freundlich und haben uns sehr geholfen”, so Sandra Divis. Ungewohnt ist der frühe Sonnenuntergang – ab 14.30 Uhr wird es dunkel – ansonsten plant Reinhard, noch zwei Jahre in Schweden zu bleiben.

Obwohl Leksand nach 29 Runden nur auf Platz zehn liegt, ist Manager Jonas Bergqvist (im Vorjahr Legionär bei der VEU) mit seinem Goalie sehr zufrieden: Divis spielte alle Partien, bekam mit 902 Schüssen die meisten Pucks der gesamten Liga aufs Tor – und wehrte davon immerhin 90,24 Prozent ab!

zurück

(Bild: Shourot)

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Jedes Spiel ein Schlager
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.