Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ronaldo-Doppelpack verhalf Juventus zu 2:0 über Cagliari

Lazio-Topscorer Ciro Immobile
Lazio-Topscorer Ciro Immobile ©APA (AFP)
Cristiano Ronaldo hat mit einem Tor-Doppelpack Juventus Turin mal wieder zum Sieg geschossen. Der 35-jährige portugiesische Fußball-Superstar traf am Samstagabend in der Serie A daheim gegen Cagliari Calcio in der 38. und 42. Minute zum 2:0 (2:0)-Sieg. In der Tabelle der italienischen Meisterschaft verkürzte der Rekordmeister als Zweiter mit 16 Punkten aus acht Spielen den Rückstand auf Spitzenreiter AC Milan vorerst auf einen Punkt.

Die Lombarden können den Vorsprung aber am Sonntag bei SSC Napoli (14) wieder ausbauen. Wegen starker Regenfälle und Sturzfluten in der Region drohte das Spiel zunächst verschoben zu werden.

Auch Ciro Immobile hat sein Comeback nach einer Corona-Infektion in der italienischen Serie A mit einem Tor gekrönt. Beim 2:0 (1:0)-Sieg von Lazio Rom am Samstag gegen Schlusslicht Crotone traf der 30-Jährige per Kopfball zur Römer Führung (21.). Joaquin Correa erhöhte in der zweiten Hälfte auf 2:0 (58.). Immobile schoss bereits sein 107. Tor für Lazio in der Meisterschaft und ist damit nun der zweitbeste Torschütze in der Liga-Geschichte der Römer.

Er hatte wegen seiner Infektion fast drei Wochen pausieren müssen. Der Hauptstadtclub rückte mit dem Sieg auf den fünften Platz vor und liegt drei Punkte hinter Tabellenführer AC Milan, der jedoch am Sonntag noch zu Gast beim SCC Napoli ist. Wegen starker Regenfälle und Sturzfluten in der Region drohte das Spiel zunächst verschoben zu werden.

(APA/dpa)

  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Ronaldo-Doppelpack verhalf Juventus zu 2:0 über Cagliari
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen