Im Straßengraben festgesessen: Feuerwehr rettete Entenfamilie in NÖ

Die Entenmutter mit ihren Küken konnte gerettet werden.
Die Entenmutter mit ihren Küken konnte gerettet werden. ©APA/FF-WR-NEUDORF.AT
Am Samstag wurde die Feuerwehr zu einem tierischen Einsatz alarmiert: Eine Entenmutter saß mit ihren acht Küken nahe einer Tankstelle in Wiener Neudorf in einem Straßengraben fest.
Bilder des tierischen Einsatzes

In Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ist am Samstagvormittag eine neunköpfige Entenfamilie gerettet worden. Die Tiere waren an der B11 nahe einer Tankstelle in einem Straßengraben festgesessen, vermutlich verschreckt durch den Verkehr, berichtete die örtliche Feuerwehr.

Besorgte Autofahrer hatten den Fall gemeldet. Die Entenmutter und ihre acht Küken wurden daraufhin von Mitgliedern der FF Wiener Neudorf eingefangen und bei einem nahen Bach wieder ausgelassen.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Im Straßengraben festgesessen: Feuerwehr rettete Entenfamilie in NÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen