Hohes Potenzial der Jüngsten fördern

"Was wir heute in die möglichst frühe Bildung unserer Kinder investieren, zahlt sich später für die ganze Gesellschaft aus. Deshalb muss gerade das hohe Potenzial der Jüngsten gefördert werden." Das sagte Landesrätin Greti Schmid anlässlich der Eröffnung des Kindergartens Röthis am Samstag, 5. Mai 2012.


Der neugebaute Kindergarten Röthis beherbergt drei Gruppen mit zusammen 49 Kindern. Landesrätin Schmid gratulierte allen zu dem gelungenen Projekt, das insbesondere wegen seines attraktiven Außenspielplatzes im Rahmen von “Kindergerechte Lebensräume 2011” ausgezeichnet worden ist.

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0042 2012-05-05/15:30

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Hohes Potenzial der Jüngsten fördern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen