Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hochzeitsglocken für den Finanzminister?

&copy apa
&copy apa
Zeitungsberichten zufolge könnten der Finanzminister und die Societylady am 22. Oktober heiraten - möglicherweise sogar in Wien.

Nach der Klatsch- und Tratsch-Homepage „dagospia.com“ berichtete auch die prestigereiche römische Tageszeitung „La Repubblica“ von den Hochzeitsplänen von Finanzminister Karl-Heinz Grasser und Society-Lady Fiona Swarovski. Die Tageszeitung bestätigte in ihrer Montag-Ausgabe, dass die Hochzeit am 22. Oktober in Österreich stattfinden wird. Der Finanzier und Starfotograf Massimo Gatti, seit Jahren ein Freund Swarovskis, werde Trauzeuge der Braut sein.


Die Pläne wurden von Grasser selbst bestätigt. Gegenüber der „Kronenzeitung“ sagte der Minister: „Ja, wir werden heiraten.“ Über den Ort herrschte weiter Rätselraten. Kolportiert wurden – unter anderem – Wien und Kitzbühel.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hochzeitsglocken für den Finanzminister?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen