Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hitzewelle: Zwei Millionen Badegäste in Wiens Bädern

Noch im Juli mussten die Wiener Bäder eine negative Zwischenbilanz hinnehmen, durch die Hitzewelle im August haben sich jedoch in der heurigen Badesaison bereits zwei Millionen Badegäste in Wiens Bädern abgekühlt.
Alle Wiener Freibäder
Negative Zwischenbilanz in Bädern
Spät aber doch begrüßen die Wiener Freibäder heute den 2-millionsten Badegast. “Betrachtet man auch das derzeitige Schönwetter, konnte die heurige Badesaison gerettet werden“, freut sich Bäderstadtrat Christian Oxonitsch.

Brechen Wiener Bäder durch Hitzewelle heuer den Rekord?

Nach einer knapp fünfwöchigen Schlechtwetterperiode beginnt nun das große Aufholen. Zum Vorjahr fehlen noch 380.000 Badegäste. “Das aufzuholen, wäre natürlich schön, ob das gelingt, ist aber natürlich von der Dauer der Schönwetterphase abhängig“, so Oxonitsch.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Hitzewelle: Zwei Millionen Badegäste in Wiens Bädern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen