Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Historisches Burgtreiben: Leserreporterin beim Mittelalterfest auf der Rosenburg

Am ersten Mai-Wochenende verwandelte sich Schloss Rosenburg wieder in eine mittelalterliche Burg.
Am ersten Mai-Wochenende verwandelte sich Schloss Rosenburg wieder in eine mittelalterliche Burg. ©Leserreporterin Julia H.
Bereits zum 13. Mal lud die Rosenburg zum historischen Burgtreiben - diesmal unter dem Motto "Die Nordmänner kommen!". Den Besuchern wurden beim Mittelalterfest beeindruckende Handwerkskunst, wilde Schaukämpfe, mittelalterliche Verpflegung und interessante Vorführungen geboten. Leserreporterin Julia H. war in voller Gewandung mit dabei und schickte Fotos vom Burgtreiben an VIENNA.at.
Historisches Burgtreiben: Eindrücke

Auch der Regen konnte die Besucher nicht davon abhalten, beim 13. Historischen Burgtreiben auf der Rosenburg mit dabei zu sein. Von 1. bis 3. Mai verwandelte sich Schloss Rosenburg dabei wieder in eine mittelalterliche Burg und getreu dem Motto “Die Nordmänner kommen!” schlugen Wikingerhorden ihr Lager auf. Auch Leserreporterin Julia H. war unter den Besuchern und sendete Fotos und ihre Eindrücke an uns.

Mittelalterfest auf der Rosenburg

Nationale und internationale Aussteller boten ein großes Angebot von (teils mittelalterlichen) Speisen und Getränken und verschiedener Handwerkskunst. Außerdem kam durch die passend gestalteten Zelte und den vielen Besuchern in voller Tracht ein richtiges Mittelalter-Feeling auf der Rosenburg auf.

Spannend wurde es bei den Schaukämpfen, wo wilde Gesellen auftraten und Äxte, Speere und Schwerter zum Einsatz kamen. Viel zu lachen dagegen gab es beim Programm der Gaukler. Außerdem vermittelte ein Medicus, wie Kranke und Verletzte im Mittelalter versorgt und behandelt wurden. Beim Bogenturnier, das an allen drei Tagen stattfand, kämpften die besten Schützen um den Sieg.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Leserreporter Vienna
  • Historisches Burgtreiben: Leserreporterin beim Mittelalterfest auf der Rosenburg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen