"Herz von Österreich": Neue Musikshow auf der Suche nach heimischen Talenten

Musik aus Österreich fördern: Puls 4 startet ein neues Showformat.
Musik aus Österreich fördern: Puls 4 startet ein neues Showformat. ©PULS 4 FELLNER
Es wird gesungen und gespielt, und das bitte auf die österreichische Art und Weise: Puls 4 macht sich mit einem neuen musikalischen Showformat auf die Suche nach Nachwuchstalenten made in Austria.
Live in Wien beim Vorsingen
Bewerber bei "Herz von Österreich"

“Einfach vorbei kommen und sein Talent unter Beweis stellen” – so lautete das Motto beim Vorsingen am Freitag in der POP Akademie vom Gasometer Wien, das ohne Publikum und TV-Kameras stattfand.

Mitmachen konnte dabei jeder ab 14 Jahren: Egal ob auf Solopfaden oder als Band, ob Newcomer oder erfahrener Künstler. Einzige Voraussetzung : Gefragt war österreichischer Gesang – sprich auf Deutsch, auch in Mundart – und österreichische Musik. Die Kandidaten stellten sich vor Ort einer musikalischen Experten-Runde, wobei mehrere Stationen durchlaufen werden mussten.

“Herz von Österreich”: Musik made in Austria

Bei der Show, die ab Winter 2013/14 an den Start geht, wird dann die prominente Fach-Jury um Stefanie Werger, DJ Ötzi & Lukas Plöchl die Kandidaten bewerten.  In acht Qualifikationsshows kämpfen die Musik-Künstler um den Einzug in das große Live-Finale auf PULS 4  – und damit um das “Herz von Österreich”. Den Gewinnern winkt neben einer großen Konzerttour auch eine Werbekampagne im Gesamtwert von 500.000 Euro, aufgeteilt auf die ersten drei Gewinner.

Ziel war laut Puls 4, ein Musik-Format ohne “Leider Nein”-Kandidaten, ohne Lustigmacherei oder Verriss zu kreieren: Musikalische Qualität mit einer großen Portion Heimatgefühl sollen im Vordergrund dabei stehen – mehr Informationen dazu hier.

Wir waren beim Vorsingen in Wien am Freitag live vor Ort und haben uns über die neue Musikshow informiert:

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Herz von Österreich": Neue Musikshow auf der Suche nach heimischen Talenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen