Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hella möchte „Wetten, dass...?“ moderieren

Hella von Sinnen träumt davon, Nachfolgerin von Thomas Gottschalk zu werden. „Ich glaube, dass ich mit Hape Kerkeling durchaus ’Wetten, dass...?’ übernehmen könnte.

„Ich glaube, dass ich in einer Doppelmoderation mit Hape Kerkeling durchaus ’Wetten, dass…?’ übernehmen könnte und 14 Millionen unterhalten würde“, sagte die Schauspielerin und Moderatorin in einem Interview der Zeitschrift „Amica“. „Aber wenn’s nicht sein soll, soll’s nicht sein“, fügte sie hinzu.

Mangelndes Selbstbewusstsein, sagte Hella von Sinnen, hasse sie bei Frauen, „obwohl ich sie sonst so liebe“. Sie erklärte: „Klar fühle ich mich manchmal auch ganz klein mit Hut, aber es ist wichtig zu sagen: Ich bin grossartig, ich kann das. Auch wenn es das Pfeifen im Wald ist.“ Sie sage „Die Nation braucht mich“, um sich zu amüsieren und um das Frauenbild zu korrigieren, sagte Hella von Sinnen. „Es kann nicht nur Schürmanns und Reibers und Christiansens gebe. Es muss auch Desiree Nicks und Gaby Kösters und Hella von Sinnens geben.“

Sie habe immer das Bedürfnis gehabt, gegen den Strom zu schwimmen: „Ich bin ein sehr eitler und narzisstischer Mensch.“ Sie legt es nach eigenen Worten aber nicht auf Konfrontation an, wenn sie zum Beispiel gegen den „Diätenwahn“ und „die Pornografisierung von Fernsehen und Werbung“ wettert. „Obwohl ich das Image der Krawallschachtel habe, bin ich doch wahnsinnig harmoniesüchtig“, gestand Hella von Sinnen. Angst habe sie vor dem Altwerden. Sie sei voll in der Midlife-Crisis: „Ich hasse es, 43 zu sein.“

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Hella möchte „Wetten, dass...?“ moderieren
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.