Hauptbahnhof Wien: Shopping-Center eröffnet im Herbst

Wiener Hauptbahnhof: Einkaufszentrum eröffnet im Herbst
Wiener Hauptbahnhof: Einkaufszentrum eröffnet im Herbst ©APA/ÖBB/STADT WIEN
Das Einkaufszentrum am neuen Wiener Hauptbahnhof wird im Herbst eröffnet. Nach dem Westbahnhof wird dann auch der neue Hauptbahnhof zum Shopping-Center.
Neuer Projektleiter
Betrieb ab Dezember
Bauarbeiten am Hauptbahnhof
Pleiten, Pech und Pannen

Die ÖBB BahnhofCity Wien Hauptbahnhof – wie der offizielle Name lautet – eröffnet im Herbst. Bereits jetzt sind rund 96 Prozent der Verkaufsflächen vermietet. Das teilten die Österreichischen Bundesbahnen am Montag, den 20. Jänner mit.

Shopping-Center am Hauptbahnhof

Noch ist der Hauptbahnhof, der den einstigen Südbahnhof ersetzt hat, eine der größten Baustellen des Landes. Schnellbahnen und Regionalzüge halten dort bereits. Die “Verkehrsstation”, also das Bahnhofsgebäude selbst, wird jedoch erst im Herbst fertiggestellt.

Mit der Verpachtung der Flächen wurde das deutsche Shopping-Center-Unternehmen ECE beauftragt, das bereits die BahnhofCity Wien-West betreut. Im Hauptbahnhof kann künftig auf 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche, die sich über zwei Ebenen erstreckt, geshoppt werden. Rund 90 Geschäfte bzw. Gastronomiebetriebe werden zur Verfügung stehen, wobei im Erdgeschoß ein Foodcourt mit insgesamt neun Anbietern eingerichtet wird.

Einkaufen am Hauptbahnhof

Generell werden im Bereich Lebensmittel bzw. Gastronomie Unternehmen wie Interspar, L’Osteria, Felber, Ströck, die Bäckerei Heberer, Anker, McDonalds, Burger King, Starbucks und die Konditorei Oberlaa Niederlassungen eröffnen. In Sachen Mode finden sich unter anderem New Yorker, Deichmann, Calzedonia, Tezenis, Promod oder Intimissimi auf der Liste. Dazu kommt ein Sportmarkt von Hervis und Filialen von Müller, Marionnaud, dm, Thalia, Libro sowie press&books. Auch eine Apotheke, Bankfilialen und ein Reisebüro wird es geben.

Es werden aber auch, so betonte die ÖBB ausdrücklich, konsumfreie Zonen mit insgesamt 800 Sitzplätzen eingerichtet. Das Untergeschoß wird zudem einen “Raum der Stille” – also einen Andachtsraum – beherbergen. Durchaus umfangreich auch die Reiseinfrastruktur: Der Wiener Hauptbahnhof wird etwa mit einem großen Reisezentrum, 14 Personenkassen, 22 Fahrkartenautomaten und drei Infoschaltern aufwarten.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Hauptbahnhof Wien: Shopping-Center eröffnet im Herbst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen