Harry Potter-Star Daniel Radcliffe griff regelmäßig zur Flasche

Der Harry Potter-Star hing an der Flasche
Der Harry Potter-Star hing an der Flasche ©dapd
Die Schattenseiten des Erfolgs zeigten sich bei Harry Potter Schauspieler Daniel Radcliffe schon früh zu seiner Karriere. Als Jugendlicher griff regelmäßig zur Flasche.
Daniel im Rampenlicht
Der Star bei Harry Potter

Als Daniel Radcliffe mit  Harry Potter  im zarten Alter von 10 Jahren weltberühmt und in den darauffolgenden Jahren in der Öffentlichkeit groß wurde, kompensierte der Brite den Druck indem er regelmäßig zur Flasche griff. Von seinen wilden Erlebnissen gibt es jedoch keine Fotos. Daniel gestand nun in einem Interview, dass er sich in den Alkohol flüchtete, um den Erfolg genießen zu können. Das Leben als Star lag ihm gar nicht. Das es von seinem Partyleben keine Fotos gibt, sei pures Glück. Gelegenheiten hätte es einige gegeben.

Daniel Radcliffe  behauptet, dass er seit mittlerweile einem Jahr überhaupt nicht mehr trinkt. Der Schauspieler, der mit Olivia Uniacke zusammen sein soll, genießt stattdessen ein ruhiges Leben. In Zukunft möchte er ein gutes Vorbild für seine Fans sein.
Beruflich wird man  Daniel  ium nächstes Jahr in dem Thriller ‘Woman in Black’ zu sehen bekommen. Dabei hofft er, dass er dem Klischee des gefallenen Kinderstars nicht entsprechen wird

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Harry Potter-Star Daniel Radcliffe griff regelmäßig zur Flasche
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen