Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hanf zum Schnüffeln: Erste Hanfbotschaft Österreichs eröffnet in Wien

In der Hemp Embassy Vienna dreht sich alles um Hanfpflanzen
In der Hemp Embassy Vienna dreht sich alles um Hanfpflanzen ©APA (Sujet)
Was bisher verboten schien, ist jetzt legal: Am Freitag eröffnet in Wien die erste Hanfbotschaft Österreichs. In der "Hemp Embassy Vienna" werden erstmals blühende Hanfpflanzen der Öffentlichkeit präsentiert - und dürfen sogar "beschnüffelt" werden.
"Blühen verboten!" bei Hanf
NEOS für legales Cannabis
Wien anders fordert Legalisierung

Eine Premiere für Freunde des etwas anderen Grases: Am 18. September eröffnet mit der “Hemp Embassy Vienna” in Wien-Mariahilf die erste „Hanfbotschaft“ Österreichs.

Blühende Hanf-Pflanzen zum Riechen – hinter Glas

Gezeigt wird nicht nur Infomaterial zum Thema Hanfkultur – auch die weltweit erste öffentliche Ausstellung von hochpotenten, blühenden Hanf-Pflanzen ist zu sehen. Dies galt bislang als verboten. Mehr zum rechtlichen Hintergrund hier.

Die ca. 1,20 Meter hohen Pflanzen sind mit Sicherheitsscheiben vom Publikum getrennt, und zeigen alle Stadien ihrer Blühphasen. Durch kleine Öffnungen im Sicherheitsglas können Interessierte die unterschiedlichen Sorten mittels Geruchssinn wahrnehmen. Alle Pflanzen, darunter auch spezielle Sorten für medizinische Anwendungen, werden während ihrer Entwicklung gefilmt und ihre gesamte Blütephase als Video der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Hemp Embassy Vienna: Hintergrund des Projektes in Wien

Initiiert wurde die „Hemp Embassy Vienna“ vom Verein Hanfmuseum, der die Blühpflanzen bereitstellt, und dem Hanfshop “Bushplanet”.

Die Betreiber über den Hintergrund des Projektes: “Wir möchten ein Bewusstsein schaffen, worum es in der Hanfdebatte tatsächlich geht: Um die Blütenstände der Hanfplanze. In der Hanfbotschaft kann sich jede/r selbst ein Bild davon machen.”

Es sprechen:
• Direktor des Hanfinstitut Toni Straka
• Bushplanet-Betreiber Stefan „Stivi“ Wolyniec
Eröffnung und Pressekonferenz der Hemp Embassy Vienna
Freitag, 18. September 2015, 10.00 Uhr
Hemp Embassy Vienna, Esterhazygasse 32-34, 1060 Wien

Öffnungszeiten der Hemp Embassy Vienna
Mo-Sa 12:00-20:00 Uhr
Der Eintritt ist frei

>>Weitere Infos zur Hemp Embassy Vienna

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Hanf zum Schnüffeln: Erste Hanfbotschaft Österreichs eröffnet in Wien
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen