Halbstündiges Treffen zwischen SPÖ und NEOS

Nach Wien-Wahl - Halbstündiges Treffen zwischen SPÖ und NEOS
Nach Wien-Wahl - Halbstündiges Treffen zwischen SPÖ und NEOS ©APA
Nachdem die Wiener SPÖ in "vertrauter Atmosphäre" mit den Grünen zu Gesprächen traf, nahm sich der Wiener Bürgermeister für die NEOS eine halbe Stunde Zeit.

Nach den Grünen hat sich die SPÖ-Spitze inklusive Bürgermeister Michael Häupl auch mit den NEOS getroffen – allerdings deutlich kürzer. Eine halbe Stunde haben sich Rot und Pink am Mittwochnachmittag ausgetauscht. Das Gespräch sei gut gewesen, betonten beide Seiten im Anschluss knapp gegenüber der APA. Man habe sich etwa auch über Bildung unterhalten, hieß es.

Die designierte NEOS-Klubobfrau Beate Meinl-Reisinger wurde vom neuen Landesgeschäftsführer Thomas Weber sowie dem Listenzweiten Markus Ornig begleitet. Seitens der SPÖ kamen neben Häupl erneut Klubchef Rudolf Schicker und Landesparteisekretär Georg Niedermühlbichler.

>> Alle Daten und Nachrichten zur Wien-Wahl 2015

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Halbstündiges Treffen zwischen SPÖ und NEOS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen