Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Haftstrafe für Rene Benko: Oberlandesgericht Wien bestätigt Urteil

Das Urteil ist am Dienstag bestätigt worden.
Das Urteil ist am Dienstag bestätigt worden. ©APA
Immobilieninvestor Rene Benko und sein Steuerberater Michael Passer sind jeweils zu einer bedingten Haftstrafe von zwölf Monaten innerhalb von drei Jahren verurteilt worden. Dieses Urteil ist am Dienstag vom Oberlandesgericht Wien bestätigt worden.
Benko versteht Urteil nicht
Zu Haftstrafe verurteilt
Vor Gericht

Wie berichtet wurde Rene Benko und Michael Passer wurde der Versuch einer verbotenen Intervention in Italien in einer Steuerangelegenheit via dem kroatischen Ex-Premier Ivo Sanader vorgeworfen. Die Causa ist im Zuge der Ermittlungen gegen den kroatischen Ex-Premier ins Rollen gebracht worden. Auch das Berufungsgericht ortete eine verbotene Intervention.

Benko wollte das Urteil auf Journalistenanfrage nicht kommentieren. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Haftstrafe für Rene Benko: Oberlandesgericht Wien bestätigt Urteil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen