Haarig: Der „Austrian Hairdressing Award“ 2011 wurde verliehen

Das ist der Hairdresser des Jahres 2011.
Das ist der Hairdresser des Jahres 2011. ©Austrian Hairdressing Awards 2011
Roland Aichinger ist „Austrian Hairdresser of the Year 2011“. Der Oberösterreicher schaffte damit als erster Friseur das „Double“ und siegte nach 2008 zum zweiten Mal.
Promis bei der Verleihung

Die Jury hatte es in diesem Jahr wahrlich nicht einfach, aus den insgesamt 66 Finalisten den „Besten der Besten“ jeder der zehn Kategorien zu küren. Sonntagabend war es in der Eventpyramide Vösendorf soweit: die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs wurden bekannt gegeben und von den LaudatorInnen Bianca Schwarzjirg, Eva Pölzl und Mario Soldo mit jeweils einem „Austrian Hairdressing Award“ gewürdigt.

Hairdresser des Jahres zeigt sich überwältigt

Zum Sieger des Abends und „Austrian Hairdresser of the Year 2011“ wurde mit drei Auszeichnungen Roland Aichinger aus Linz (Salon „Edinger H. Schnitt“). „Ohne diesem stark Team im Hintergrund wäre dieser Preis nicht möglich gewesen. Ich freue mich sehr erstmals auch in der Kategorie „Herren“ gewonnen zu haben. Ich bin sprachlos“, freut sich der „Mann des Jahres“ über den Preis.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Haarig: Der „Austrian Hairdressing Award“ 2011 wurde verliehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen