Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Groß-Enzersdorf: Autounfall forderte vier Verletzte

Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz.
Zwei Rettungshubschrauber waren im Einsatz. ©APA/HANS PUNZ
Bei einer Karambolage mit drei Autos in Groß-Enzersdorf wurden am Donnerstagnachmittag vier Personen verletzt. Zwei Rettungshubschrauber wurden angefordert, die L5 war für zwei Stunden gesperrt.

Eine Pkw-Kollision hat am Donnerstagnachmittag auf der L5 in Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) vier Verletzte gefordert. Zwei Notarzthubschrauber - Christophorus 3 und Christophorus 9 - standen nach Polizeiangaben im Einsatz, die L5 war für rund 120 Minuten gesperrt. Verwickelt waren in den Zusammenstoß drei Autos.

Krambolage mit drei Autos

Ihren Lauf hatte die Karambolage genommen, als eine 49-jährige Lenkerin mit ihrem Wagen in das entgegenkommende Kfz eines 18-Jährigen geprallt war. Wenige Augenblicke später kollidierte der Pkw der Einheimischen auch mit dem Auto einer 21-Jährigen aus Wien-Favoriten, die hinter dem Mann unterwegs gewesen war.

Die 49-Jährige musste von Feuerwehr-Mitgliedern aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Schwerverletzte wurde von Christophorus 9 in das UKH Wien-Meidling geflogen. Ebenfalls per Notarzthubschrauber wurde die 21-Jährige abtransportiert - in das Landesklinikum Wiener Neustadt.

Blessuren erlitten auch der 18-Jährige sowie der um zwei Jahre ältere Beifahrer der Wienerin. Die beiden Männer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Groß-Enzersdorf: Autounfall forderte vier Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen