Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gratis-Nachhilfe für Wiener Schüler: Angebot an 367 Standorten

Zahlreiche Wiener Schüler erhalten künftig Gratis-Nachhilfe
Zahlreiche Wiener Schüler erhalten künftig Gratis-Nachhilfe ©BilderBox.com (Sujet)
Die Gratis-Nachhilfe für alle Wiener Pflichtschüler, die am gestrigen Donnerstag angekündigt wurde, wird an exakt 367 Standorten angeboten werden. Die 400 zusätzlichen Lehrer teilen sich somit auf 210 Volksschulen, 93 Neue Mittelschulen und 64 AHS auf.
Pläne für Gratis-Nachhilfe
SPÖ tagt in Rust

Diese Zahlen präzisierte Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch am Freitag bei der Klubtagung der Wiener SPÖ in Rust.

Zwei Nachhilfe-Stunden mehr pro Schüler

Geplant sind durchschnittlich zwei zusätzliche Wochenstunden pro Schüler. Organisiert wird die Nachhilfe in Kleingruppen mit rund zehn Teilnehmern. Auf jeden der 400 neuen Lehrer kommen so 22 Wochenstunden.

An den Volksschulen wird die Nachhilfe direkt am Schulstandort angeboten, bei den Unterstufenschülern wird man mit den Volkshochschulen kooperieren. Gestartet wird im Herbst, nach vier Jahren wird evaluiert, kündigte Oxonitsch an.

Kritik am Bildungssystem

Das österreichische Bildungssystem habe viele Schwächen, “weil die ÖVP seit Jahrzehnten den Reformbedarf nicht anerkennt und jede Veränderung blockiert”, kritisierte der Wiener Ressortchef die Bundes-Schwarzen.

Deshalb versuche die Stadt die Rahmenbedingungen so gut wie möglich auszuschöpfen und Fördermaßnahmen zu setzen. Ein Fokus soll auf dem Spracherwerb liegen – sowohl auf Deutsch als auch auf Fremdsprachen. Denn jedes Wiener Kind soll künftig zwei Sprachen beherrschen, so das Ziel der Bundeshauptstadt.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gratis-Nachhilfe für Wiener Schüler: Angebot an 367 Standorten
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen