Gesunde Lebensmittel und Erlebnisurlaub am Bauernhof

Der Landwirtschaftliche Ausschuss des Vorarlberger Landtages war im Rahmen einer Exkursion kürzlich zu Gast am Martinshof in Buch und am Ferienbauernhof Dür in Alberschwende. Beides seien hervorragende Beispiele für innovative und nachhaltig wirtschaftende Betriebe im ländlichen Raum, zeigten sich die Ausschussmitglieder und Landesrat Erich Schwärzler bei ihrem Besuch beeindruckt.


Auf dem Martinshof in Buch wurde 1995 ein erster Freilandhühnerstall errichtet. Aufgrund stark steigender Nachfrage wurde aber nicht einfach der Betrieb vergrößert, sondern ein regionales Netzwerk von Bauern, Partnern und Mitarbeitern geknüpft, wobei stets eine hervorragende Produktqualität im Vordergrund stand. Neben den Freilandeiern werden auch Teigwaren und Dinkelprodukte angeboten.

Beim Ferienbauernhof von Annemarie Dür in Alberschwende stehen die kleinen Gäste im Vordergrund, was in der Folge auch die erwachsenen Gäste glücklich macht. Die Urlauberkinder können im Stall helfen, haben aber auch jede Menge Freiraum und Möglichkeiten zum Spielen und Herumtoben.

Rückfragehinweis:
Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0036 2012-09-25/09:08

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Gesunde Lebensmittel und Erlebnisurlaub am Bauernhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen