Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gerngross: Sicherheitsrisiko für Fußgänger

Auf der Mariahilfer Straße machte unsere Leserreporterin Lisa O. Fotos und sogar ein Video einer gesprungenen Scheibe im Kaufhaus Gerngroß. Der Fußgängerbereich unter der beschädigten Fassade wurde abgesperrt.
Bilder: Riesen-Scheibe kaputt
Uservideo: Absperrung auf der Mahü

Durch erhöhte Gefahr, dass die riesige zersprungene Scheibe auf die Fußgängerzone der Mariahilfer Straße stürzen könnte, wurde der Bereich auf dem Gehweg abgeriegelt.  Unsere Leserreporterin Lisa O. machte Fotos für uns und sogar ein Video.

Das Kaufhaus wurde erst vor drei Monaten nach einer Generalsanierung (der Fassade und im Inneren) neu eröffnet. Auf Anfragen der Redaktion war bis jetzt niemand zu einer Stellungnahme bereit, welshalb auch der Grund für die gebrochene Scheibe nicht bekannt ist. Fest steht: Die Scheibe war eine Gefahr für die Fussgänger, die glücklicherweise schnell genug erkannt und gebannt wurde.

Das Video von der Absperrung:

So werden Sie Leserreporter für Vienna Online!

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Gerngross: Sicherheitsrisiko für Fußgänger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen