Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gerüchte um Plus und Zielpunkt Übernahme durch Spar

Salzburg - Spar will das Kaufgerücht um Plus- und Zielpunkt-Filialen nicht kommentieren. "Es gibt dazu nichts zu sagen", stellte Spar-Pressesprecherin Nicole Bergmann fest.

Zu kolportierten Medieninformationen, wonach die österreichische Spar AG mit Sitz in Salzburg vor dem Abschluss über den Kauf der österreichischen, im Tengelmann-Besitz befindlichen Plus- und Zielpunkt-Filialen stehe, wollte Spar am Freitag abermals keinen Kommentar abgeben. „Es gibt dazu nichts zu sagen“, stellte Pressesprecherin Nicole Bergmann auf Anfrage der APA fest.

Die deutsche Handelskette Plus wurde vor wenigen Wochen durch die Mutter Tengelmann an Edeka verkauft. Branchenspekulationen zufolge sollen auch die österreichischen Plus- und Zielpunktfilialen verkauft werden. Spar Österreich wurde als Favorit genannt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wirtschaft
  • Gerüchte um Plus und Zielpunkt Übernahme durch Spar
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen