George Michael: Ersatzkonzert in Wien geplant

George Michael musste sein Wien-Konzert wegen einer Erkrankung absagen.
George Michael musste sein Wien-Konzert wegen einer Erkrankung absagen. ©epa
Es war eine ernüchternde Nachricht für die Fans: Der britische Sänger George Michael musste sein Konzert in der Wiener Stadthalle überraschend aus Krankheitsgründen absagen. Die Veranstalterfirma verriet nun, dass bereits alle Hebel für einen Ersatztermin in Bewegung gesetzt werden.
Vorbericht: Kein George Michael in Wien
George Michael live on stage

Am Montag ging ein trauriges Seufzen durch die Community der George Michael-Fans in Wien: Das langerwartete Konzert in der Stadthalle musste abgesagt werden.

Der Grund? “George Michael ist an einer Atemwegsentzündung erkrankt, er hatte starke Schmerzen im Brustbereich. Seine Ärzte haben ihm vom Auftreten abgeraten,” heißt es von Seitend er Veranstalterfirma “Show Connection” auf Anfrage von Vienna Online.

Ersatztermin für George Michael fix geplant

Die Frage lautet nun: Wann kehrt George Michael gesund und fit in die Wiener Stadthalle zurück? An einem Ersatzkonzert wird bereits fieberhaft gearbeitet. “Aller Voraussicht nach wird ein neuer Termin im Frühling möglich sein, im Zeitraum zischen 23. und 26 April,” so der Veranstalter.

Besucher, die zu diesem neuen Termin das Konzert nicht besuchen können, bekommen an den Ticket-Verkaufsstellen das Geld für ihre Karte rückerstattet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • George Michael: Ersatzkonzert in Wien geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen