Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gates reichster Mann der USA

Microsoft-Chef Bill Gates bleibt der reichste Mann der Vereinigten Staaten. Mit einem geschätzten Vermögen von 51 Milliarden Dollar (42 Milliarden Euro) führt er das elfte Jahr in Folge.

So steht es auf der „Forbes“-Liste der 400 einheimischen Superreichen, wie das gleichnamige US-Magazin am Donnerstag bekannt gab. Einen großen Sprung nach oben machten demnach die Begründer der Internet-Suchmaschine Google. Sergey Brin und Larry Page verbesserten sich von Platz 43 auf Platz 16. Ihr Vermögen wird auf je elf Milliarden Dollar geschätzt.

Auf Rang zwei liegt wie schon im Vorjahr Warren Buffett, Chef des Versicherungskonzerns Berkshire Hathaway. Er soll 40 Milliarden Dollar besitzen. An dritter Stelle folgt ein Jugendfreund von Gates, der 1975 mit ihm zusammen Microsoft gründete. Paul Allen soll nunmehr über 22,5 Milliarden Dollar verfügen. Auf Platz vier mit schätzungsweise 18 Milliarden Dollar liegt Michael Dell von der nach ihm benannten Computerfirma. Auf Platz fünf folgt Lawrence Ellison von Oracle mit 17 Milliarden Dollar.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Gates reichster Mann der USA
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen