Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gallomat ein Volltreffer

Was den Schwarzenberger ihr Markt, den Sulzbergern oder Auern ihr Kathrinetag, ist in Bezau der Gallomat: Ein Traditionstag, der früher Treffpunkt der Region war.

Vor rund 20 Jahren haben ihn engagierte Bezauerinnen und Bezauer wieder belebt und schon bald war er wieder ein großes Wälderfest. Heuer hat er seinen Standort auf dem ehemaligen Bahnhofsareal verloren, dieses wird nämlich verbaut.

Also war guter Rat teuer und die Marktinitiatoren machten aus der Not eine Tugend, verlegten den Gallomat an seinen alten Standort zwischen Kloster und Pfarrkirche zurück und aktivierten auch den Klostergarten.

Die Idee wurde ein Volltreffer, der neue (alte) Standort fand bei den zahlreichen Besuchern uneingeschränkte Zustimmung, auch wenn es zu Spitzenzeiten „ganz schön eng“ wurde. Vor allem vor dem Podium, auf dem die Bauernkapelle Bezau unermüdlich für Stimmung sorgte.

  • VIENNA.AT
  • Vorarlberg
  • Gallomat ein Volltreffer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.