AA

Fußgänger in Wien-Margareten von Mann mit Messer bedroht

Der 43-Jährige befindet sich in einer Justizanstalt.
Der 43-Jährige befindet sich in einer Justizanstalt. ©APA/BARBARA GINDL (Sujet)
Am Dienstag wurden Fußgänger in der Josef-Schwarz-Gasse in Wien-Margareten von einem Mann mit einem Messer bedroht. Er wurde festgenommen.

Gegen 15.50 Uhr riefen Passanten den Notruf. Sie wurden ohne offensichtlichen Grund von einem ihnen unbekannten Mann mit einem Messer bedroht und rassistisch beschimpft.

LPD Wien

Der 43-jährige Österreicher ergriff schließlich die Flucht, konnte aber im Zuge einer Fahndung von der alarmierten Polizei festgenommen werden. Das Messer wurde sichergestellt. Es wurde niemand verletzt. Der 43-Jährige wurde in eine Justizanstalt gebracht. Welches Motiv er hatte und wie er auf die Idee mit den rassistischen Beschimpfungen kam, blieb im Dunkeln.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Fußgänger in Wien-Margareten von Mann mit Messer bedroht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen