Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Freizeittipps Wien: So macht der Herbst Spaß in der Stadt

Spaß im Herbst: Ob outdoor oder indoor, in Wien gibt es viele Möglichkeiten.
Spaß im Herbst: Ob outdoor oder indoor, in Wien gibt es viele Möglichkeiten. ©dpa/Sujet
Die Bundeshauptstadt hat in jeder Jahreszeit ein breites Spektrum an Aktivitäten zu bieten -  auch im Herbst. VIENNA.AT hat ein kleines Sammelsurium an Freizeittipps in Wien in der Herbstzeit für Sie zusammengestellt.
Lokale in Wien im Überblick
Finden Sie schnell den Weg

Die Tage werden kürzer, verregneter, kälter – muss das gleich die Auswahl an Aktivitäten für müßige Stunden schmälern? Mitnichten. Der Herbst bietet eine große Pallette an Beschäftigungen, die vielleicht im Sommer nicht unbedingt erste Wahl wären, für die kühlere Jahreszeit aber genau passende Freizeittipps sind.

Und Wien hält eine große Auswahl an Ideen und Möglichkeiten bereit, auch bei schlechtem Wetter ist schnell für Abwechslung gesorgt.

Freizeittipps für den Herbst in Wien

Sie brauchen vielleicht ein paar Anregungen? VIENNA.AT hat sich auf die Suche nach idealen Freizeitaktivitäten für den Herbst gemacht. Hier finden Sie eine Auswahl an Tipps, inklusive Adressen und Informationen:

  • Drachensteigen in Wien: Ob Flachdrachen oder Lenkdrachen, Anfänger oder Flug-Profi – in der Bundeshauptstadt gibt es zahlreiche schöne Orte, um dem Drachensteigen zu frönen. Wir haben die besten Adressen zusammengetragen, an denen die ganze Familie nach Herzenslust gemeinsam den Drachen fliegen lassen kann.
  • Frühstück und Brunch: Ist auch in der kühleren Jahreszeit genau das Richtige, um den Tag zu beginnen. Ob unter der Woche oder am Wochenende: Wien ist im Frühstück- und Brunch Fieber. Das Angebot ist umfangreich und bietet den Gästen weitaus mehr als Semmel, Kaffee und Co. VIENNA.AT machte sich auf die Suche nach Lokalen für jeden Geschmack.
  • Billard-Cafés in der City: Was gehört zu einem klassischen Wiener Kaffeehaus dazu? Neben der Melange und der Torte vielleicht noch eine Tageszeitung? Queue und grüner Billard-Tisch sind jedoch ebenso traditionelle Einrichtungen, auch abseits von den bekannteren Freizeitketten. Heutzutage gibt es jedoch nicht mehr allzu viele originale Billard-Cafés in der Stadt – die Redaktion hat eine Übersicht zusammengestellt.
  • Teehäuser in Wien: Gehört zum Herbst dazu wie das bunte Laub: Eine warme Tasse Tee. Ob Grün, Schwarz, Rotbusch, oder Früchte – der Tee ist ein treuer Begleiter im Herbst in Wien. Und die Stadt hat neben seiner Kaffeehauskultur auch allerlei Auswahl in Sachen Tee. Wir verraten hier einige Adressen.
  • Wellness in Wien: Die kalte Jahreszeit eignet sich perfekt dafür, um sich eine kleine Auszeit zu nehmen und die Batterien mit einem Wohlfühl-Programm wieder aufzuladen. Wir haben von Massage, über Therme bis hin zum Day Spa Wellness-Tipps gesammelt.
  • Stricken lernen und Wolle kaufen: Vom hippen Wollcafé bis zum kleinen Handarbeitsladen an der Ecke haben wir eine Auswahl der wichtigsten Adressen rund ums Stricken in Wien zusammengestellt.
  • Indoor-Fun in der City: Sie möchtem bei schlechtem Wetter nicht zuhause entspannen, sondern die Zeit mit Action und Spaß verbringen. Dann haben wir hier ein paar Anregungen für Sie.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Freizeittipps Wien: So macht der Herbst Spaß in der Stadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen