Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fotos vom AKW: Studenten müssen blechen

&copy APA Das AKW Bohunice
&copy APA Das AKW Bohunice
Das Aufnehmen von Fotos vor dem slowakischen Atomkraftwerk Jaslovke Bohunice könnte drei Wiener Studenten teuer zu stehen kommen: bis zu 1.300 Euro angedroht wegen Fotografieverbot.

50.000 Slowakische Kronen (1.321 Euro) müssen die Studenten vermutlich als Strafe entrichten, berichtete Prager Zeitung „Pravo“ in der Dienstagsausgabe. Die Studenten aus Österreich waren vom Wachpersonal vorübergehend festgenommen worden.

Laut einem slowakischem Gesetz ist es nicht erlaubt, Fotos von Atomkraftwerken und anderen sensiblen Objekten zu machen. Die Österreicher behaupteten laut der tschechischen Zeitung aber, sie hätten von diesem Verbot nichts gewusst.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Fotos vom AKW: Studenten müssen blechen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen