AA

Flügel abgetrennt: Tierquäler misshandelten Schwan bei Brigittenauer Bucht in Wien

Unbekannte misshandelten und töteten einen Schwan in der Wiener Brigittenauer Bucht.
Unbekannte misshandelten und töteten einen Schwan in der Wiener Brigittenauer Bucht. ©pixabay.com (Sujet)
Die Polizei sucht Hinweise zu jenen Tätern, die zwischen 3. und 4. Dezember 2022 einen Schwan in der Brigittenauer Bucht in Wien-Donaustadt misshandelt und getötet haben sollen.
Unbekannter beschoss in Wien Schwan mit Pfeil
Tierquäler tötete Schwan und wollte ihn grillen
Unbekannte zerstückelten Schwan bei Neuer Donau

Derzeit noch unbekannte Täter sollen im Zeitraum zwischen dem
3. und 4. Dezember 2022 zumindest einen Schwan
misshandelt oder auch getötet haben. Alarmierte Polizisten fanden
im Bereich der Brigittenauer Bucht in Wien-Donaustadt einen abgetrennten
Schwanenflügel vor. Das Tier selbst war nicht mehr auffindbar. Dies
war nicht der erste Vorfall.

Flügel abgetrennt: Tierquäler misshandelten Schwan in Wien

Die Wiener Polizei ersucht Personen, die Angaben zu dem Vorfall
machen können, sich beim Landeskriminalamt Wien,
Ermittlungsbereich Umweltkriminalität, unter der Telefonnummer
01-31310-33761
, zu melden.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Flügel abgetrennt: Tierquäler misshandelten Schwan bei Brigittenauer Bucht in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen