Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FH Vorarlberg: Kooperation über den Atlantik hinweg

Dornbirn. Die vor einem Jahr in die Wege geleitete Zusammenarbeit mit der Drexel University Philadelphia und der Fachhochschule Vorarlberg in Dornbirn wird konkreter.

Im kommenden Semester werden zwei Professoren aus den USA in Dornbirn Vorlesungen halten. Dass Wissenschafter aus Amerika als Gastprofessoren unterrichten werden, ist einem Hatler Bürger zu verdanken, der Anfang des 19. Jahrhunderts in die USA auswanderte. Franz Martin Drexel dachte 1817 sicher nicht daran, dass man sich fast 200 Jahre später im Ländle wieder an ihn erinnern wird. In Philadelphia brachte es der Hatler als Gründer einer großen Bank zu Reichtum und Ansehen.

Sein Sohn Antony legte 1891 den Grundstein der Drexel-University, die in Amerika einen ausgezeichneten Ruf genießt. Letztes Jahr führte die Uni die Suche nach den Gründervätern nach Dornbirn. Eine Delegation mit Bürgermeister DI Wolfgang Rümmele und FH-Rektor DI Rudi Feurstein weilte im Sommer in Philadelphia, um die Weichen für eine Zusammenarbeit zu stellen.

Gastprofessoren
Noch in diesem Studienjahr ist es so weit, freut sich FH-Rektor DI Rudi Feurstein: “Im kommenden Semester werden sowohl im Bachelor-Studiengang ‚Internationale Betriebswirtschaft‘ als auch im Master-Studiengang ‚International Marketing and Sales‘ Professor Francis Linnehan und Professor Girish Ramani in Lehrveranstaltungen zum Thema Leadership und Customer Relationship Management bestreiten.” In der Folge sind auch Gastvorlesen von Professoren aus Vorarlberg in Philadelphia geplant.

Über einen Studentenaustausch wird noch verhandelt. Profitieren sollen auch heimische Unternehmen, die an der Ostküste der Vereinigten Staaten engagiert sind. Der Professorenaustausch startete mit einem Vortrag des Paläontologen Professor Kenneth Lacovara in der inatura. Der Wissenschafter entdeckte vor drei Jahren in Patagonien eine neue Dinosauriergattung.

Er berichtete über einen der größten Saurier, der jemals auf der Welt gelebt hatte. Vom Rathaus wird die Zusammenarbeit unterstützt: Im Hatlerdorf erinnert eine Straße an Katharine Drexel, Enkelin von Franz Martin Drexel, die wegen ihres sozialen Engagements im Jahr 2000 selig gesprochen wurde. Sie vermachte ihr zehn Millionen Dollar schweres Erbe Spitälern, Waisenhäusern und Schulen.

Text: Josef Hagen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Dornbirn
  • FH Vorarlberg: Kooperation über den Atlantik hinweg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen