Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Festnahmen nach tätlichen Angriff

Die israelische Polizei hat im Zusammenhang mit dem Angriff auf den ägyptischen Außenminister Maher in der Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg fünf Palästinenser festgenommen. 

Sie würden laut Polizei verdächtigt, an der Rangelei mit dem Minister beteiligt gewesen zu sein. Maher traf am Abend in Kairo ein. Nach Angaben von Augenzeugen hatten Palästinenser den Minister mit Schuhen beworfen. Maher wurde vorübergehend in ein Krankenhaus eingeliefert, er war aber nicht ernsthaft verletzt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Festnahmen nach tätlichen Angriff
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.