Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Fernsehen kann wie eine Schlaftablette wirken

Kochsendungen wegen Monotonie besonders geeignet.
Kochsendungen wegen Monotonie besonders geeignet. ©SXC (Themenbild)
Kochsendungen helfen beim Einschlafen. Das schilderte Schlafmediziner Michael Feld im Interview mit dem Frauenmagazin "Emotion".

Fernsehen könne wie eine Schlaftablette wirken. “Je monotoner die Sendung, desto besser. Deswegen sind Kochsendungen abends auch so beliebt. Weil sie unglaublich öde sind”, sagte Feld. Wem die Kochsendungen noch zu spannend seien, dem könnten zum Beispiel Meditation oder Lichttherapie beim Einschlafen helfen. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Chronik
  • Fernsehen kann wie eine Schlaftablette wirken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen