Feiern und spielen mit den Nachbarn

Schon 94 Kinder-Familien-Straßenfeste in Vorarlberger Gemeinden sind in den letzten Jahren durch die Initiative Kinder in die Mitte in Kooperation mit Vorarlberg MOBIL und dem Netzwerk Nachhaltigkeit unterstützt worden. Auch heuer sind Nachbarschaften noch bis September eingeladen, ihre Straße als Begegnungs- und Spielraum zu nützen.


Für Feste im Zeitraum bis Ende September 2012 gibt es zum Festbudget einen Beitrag bis zu 333 Euro für die Miete von Kinderspielgeräten oder Bankgarnituren, Zelten usw. Wenn speziell auf Umweltschutz bzw. auf gesunde und regionale Ernährung geachtet wird, erhöht sich die maximale Fördersumme um weitere 111 Euro. Manche Gemeinden unterstützen engagierte Nachbarschaften tatkräftig bei der Organisation der Straßensperre, stellen Garnituren, Mehrweggeschirr und Müllsäcke zur Verfügung, vervielfältigen kostenlos die Einladungen usw.

Nähere Informationen, Spielideen sowie eine Checkliste für die Vorbereitung gibt es auf www.vorarlberg.at/kinderindiemitte. Kontakt: Amt der Vlbg. Landesregierung, Kinder in die Mitte, Karoline Diem, Telefon 05574/511-24148

Rückfragehinweis:

   Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137, Fax: 05574/511-920196
mailto:presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/16/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS – WWW.OTS.AT ***

OTS0021 2012-08-06/09:08

  • VIENNA.AT
  • VIENNA.AT
  • Feiern und spielen mit den Nachbarn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen