Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

FC Tirol - SK Sturm 1:1

Der Sieger der ersten Frühjahrsrunde in der max.Bundesliga ist der SK Rapid. [5.3.2000]

Der Derby-Sieger aus Hütteldorf profitierte vom 1:1 (0:0) im Schlager zwischen dem FC Tirol und dem SK Sturm, löste die Innsbrucker dank der um drei Treffer besseren Tordifferenz als Tabellenführer ab und liegt nun drei Punkte vor dem Titelverteidiger aus Graz. 11.000 Zuschauer im Tivoli-Stadion freuten sich am Sonntag zu früh auf einen Sieg durch ein Gilewicz-Tor (78.), denn Gilbert Prilasnig bewahrte den Meister in der 87. Minute vor einer Niederlage, die einen Rückstand von sechs Punkten (nach Verlustpunkten sogar neun) bedeutet hätte.

Seit 11. September war Gilewicz ohne Torerfolg, doch im Schlager meldete sich der kleine Pole als Torjäger zurück. Mit seinem zwölften Saisontor schien „Radogoal“ schon der Matchwinner zu sein. Nach Ballverlust von Prilasnig enteilte er seinem Bewacher Strafner, der in der Pause für den verletzten Teamlibero Neukirchner eingewechselt worden war, und schoss von knapp außerhalb des Strafraums zum umjubelten 1:0 ein. Doch Prilasnig machte seinen Fehler wieder gut und hielt die Grazer voll im Titelrennen. Im Zweikampf mit Prudlo verwertete Prilasnig eine Flanke des kurz davor eingewechselten Reinmayr zum Endstand.

Prilasnig rettete Sturm damit einen glücklichen Punkt. Denn in einer Partie, die wie so viele Schlager von taktischer Disziplin geprägt war, gaben die quirligen Gastgeber über weite Strecken den Ton an. Doch Glieder nach nach Gilewicz-Flanke (9.) und Kogler nach Kirchler-Corner und Fehler von Torhüter Schicklgruber (13.) verabsäumten ein frühes Führungstor für die Tiroler.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport VOL.AT
  • FC Tirol - SK Sturm 1:1
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.