Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Falsch aufgefahren: Geisterfahrer auf der A1 in NÖ gestoppt

Die Polizei konnte am Sonntag einen Geisterfahrer stoppen.
Die Polizei konnte am Sonntag einen Geisterfahrer stoppen. ©APA (Symbolbild)
Auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich hat die Polizei am Sonntag einen Geisterfahrer gestoppt. Der Mann gab an, gewendet zu haben, nachdem er falsch aufgefahren sei.

 Der 53-Jährige gab an, falsch aufgefahren zu sein und umgedreht zu haben, als er den Irrtum bemerkt habe. Der Mann war auf der Auffahrtsrampe Ybbs in Fahrtrichtung Wien entgegen der vorgesehenen Fahrtrichtung in Richtung B25 unterwegs. Er wurde laut Polizei angezeigt. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Falsch aufgefahren: Geisterfahrer auf der A1 in NÖ gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen