Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Facebook: Wiener Studenteninitiative klagt Datenschutzbehörde in Irland

DIe Gruppe um Max Schrems klagt nun die irische Datenschutzbehörde.
DIe Gruppe um Max Schrems klagt nun die irische Datenschutzbehörde. ©APA
Auf die Beschwerde der Wiener Studenteninitiative "europe-v-facebook" habe die Kommission der irischen Datenschutzbehörde nicht reagiert, sagte Max Schrems am Montag. Nun wird die Initiative klagen.
Aufruf zur Klage
Facebook verhandelt mit Studenten

Der Wiener Jus-Student Max Schrems führt mit seiner Gruppe seit rund zwei Jahren einen juristischen Kampf mit dem Sozialen Netzwerk, dass seine EU-Niederlassung in Irland hat. Schrems will Facebook dazu zwingen, transparenter mit Daten seiner europäischen Nutzer umzugehen und bestimmte Informationen nicht unbegrenzt zu speichern.

Die Initiative arbeitet derzeit an zwei Klagen: Einerseits wirft sie der irischen Behörden Auskunftsverweigerung vor. Auch will sie erzwingen, dass sich die Behörde mit Vorwürfen befasst, Facebook habe im Rahmen des PRISM-Programmes dem US-Geheimdienst NSA Daten weitergegeben. Wegen der Sommerpause der irischen Justiz könnten die Anzeigen erst im Oktober eingebracht werden, sagte Schrems. (APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Facebook: Wiener Studenteninitiative klagt Datenschutzbehörde in Irland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen