Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eurovision Song Contest 2015: Alle Teilnehmer und Songs

Noch haben nicht alle Länder ihre ESC-Teilnehmer festgelegt.
Noch haben nicht alle Länder ihre ESC-Teilnehmer festgelegt. ©EPA
Wer tritt 2015 beim Eurovision Song Contest in Wien an? Hier finden Sie eine aktuelle Übersicht aller teilnehmenden Länder, Interpreten und Songs.
Zeitplan für den Song Contest

40 Länder sind beim 60. Eurovision Song Contest, der 2015 in der Wiener Stadthalle stattfindet, vertreten. Im Vorjahr waren es nur 37 Teilnehmer. Nicht dabei sind im kommenden Jahr Andorra, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, die Slowakei, Bosnien und Herzegowina, die Türkei und die Ukraine – sie haben ihre Teilnahme am Song Contest in Wien abgesagt.

Vorentscheide für den Song Contest

Das erste Land, das sowohl Interpreten als auch Song für den ESC 2015 in Österreich bekannt gegeben hat, war Mazedonien. In den anderen Ländern wird in den kommenden Monaten mit Entscheidungen gerechnet, in vielen Teilnehmerländern wird – wie dieses Mal auch in Österreich – Vorentscheide veranstaltet. Folgende Bedingungen müssen erfüllt werden, damit ein Land mit einem Song beim ESC antreten kann: Das Lied darf nicht vor dem 1. September 2014 veröffentlicht worden sein und darf nicht länger als drei Minuten sein. Änderungen des Songtexts, der Sprache, des Bandnamens oder der Band sind bis zum Head of Delegation Meeting möglich. Dieses findet zwei Monate vor dem Song Contest am 16. und 17. März 2015 in Wien statt.

Die Teilnehmer des Song Contests 2015 in Wien

Folgende 40 Länder sind 2015 beim Eurovision Song Contest vertreten:
Dieser Artikel wird bis dahin laufend aktualisiert.

  • Albanien Albanien

      • Interpret: Elhaida Dani
      • Song: I’m Alive

  • Armenien Armenien

      • Interpret: Genealogy
      • Song: Face the Shadow

  • Aserbaidschan Aserbaidschan

      • Interpret: Elnur Huseynov
      • Song: Hour of the Wolf

  • Australien Australien

      • Interpret: Guy Sebastian
      • Song: Tonight Again

  • Belgien Belgien

      • Interpret: Loïc Notte
      • Song: Rhythm Inside

  • Dänemark Dänemark

      • Interpret: Anti Social Media
      • Song: The Way You Are

  • Deutschland Deutschland

      • Interpret: Ann Sophie
      • Song: Black Smoke

    • Estland Estland

        • Interpret: Elina Born und Stig Rästa
        • Song: Goodbye to Yesterday

    • Finnland Finnland

        • Interpret: Pertti Kurikan Nimipäivät
        • Song: Aina mun pitää

    • Frankreich Frankreich

        • Interpret: Lisa Angell
        • Song: N’oubliez pas

    • Georgien Georgien

        • Interpret: Nina Sublati
        • Song: Warrior

    • Griechenland Griechenland

        • Interpret: Maria-Elena Kiriakou
        • Song: One Last Breath

    • Grossbritannien Großbritannien (UK)

        • Interpret: Electro Velvet
        • Song: Still In Love With You

    • Irland Irland

          • Interpret: Molly Sterling
          • Song: Playing with Numbers

      Island Island

              • Interpret: María Ólafsdóttir
              • Song: Unbroken (Lítil Skref)

              • Israel Israel

                  • Interpret: Nadav Guedj
                  • Song: Golden Boy

              • Italien Italien

                  • Interpret: Il Volo
                  • Song: Grande Amore

              • Lettland Lettland

                  • Interpret: Aminata Savadago
                  • Song: Love Injected

              • Litauen Litauen

                  • Interpret: Monika Linkytė and Vaidas Baumila
                  • Song: This Time

              • Malta Malta

                  • Interpret: Amber
                  • Song: Warrior

              • Mazedonien Mazedonien (FYR)

                Interpret: Daniel Kajmakoski
                Song: Lisja Esenski (Autumn Leafs)

              • Moldau Moldau

                  • Interpret: Eduard Romanyuta
                  • Song: I want your love

              • Montenegro Montenegro

                • Interpret: Knez (Nenad Knežević)
                • Song: Adio

            • Niederlande1 Niederlande

                • Interpret: Trijntje Oosterhuis
                • Song: Walk Along

            • Norwegen Norwegen

                • Interpret: Mørland & Debrah Scarlett
                • Song: A Monster Like Me

            • Österreich Österreich

                • Interpret: The Makemakes
                • Song: I Am Yours

            • Polen Polen

                • Interpret: Monika Kuszyńska
                • Song: In the name of love

            • Portugal Portugal

                • Interpret: Leonor Andrade
                • Song: Há um mar que nos separa

            • Rumänien Rumänien

                • Interpret: Voltaj
                • Song: De la capat

            • Russland Russland

                • Interpret: Polina Gagarina
                • Song: A Million Voices

            • San Marino San Marino

                • Interpret: Michele Perniola und Anita Simoncin
                • Song: Chain of Lights

            • Schweden Schweden

                • Interpret: Måns Zelmerlöw
                • Song: Heroes

            • Schweiz Schweiz

                • Interpret: Mélanie Réne
                • Song: Time to Shine

            • Serbien Serbien

                • Interpret: Bojana Stamenov
                • Song: Ceo Svet Je Moj

            • Slowenien Slowenien

                • Interpret: Maraaya
                • Song: Here for you

            • Spanien Spanien

                • Interpret: Edurne
                • Song: Amanecer

            • Tschechien Tschechien

                • Interpret: Marta Jandova & Vaclav Noid Barta
                • Song: Hope never dies

            • Ungarn Ungarn

                • Interpret: Boggie
                • Song: Wars for Nothing

            • Weißrussland Weißrussland

                • Interpret: Uzari & Maimuna
                • Song: Time

            • Zypern Zypern

                • Interpret: Giannis Karagiannis
                • Song: One Thing I Should Have Done

      Hier finden Sie alle Infos zum Eurovision Song Contest 2015 in Wien.

      (SVA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Eurovision Song Contest 2015: Alle Teilnehmer und Songs
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen