Eskimo-Kinderfreunde-Insel beim Donauinselfest

Für die Kleinen soll das Donauinselfest schließlich auch ein großes VErgnügen werden: Die Wiener Kinderfreunde laden auch heuer wieder unternehmungslustige Kinder und ihre Eltern auf der ESKIMO-Kinderfreunde-Insel ein.

Spiel, Spaß, Action und ein abwechslungsreiches Programm versprechen die Wiener Kinderfreunde mit ihrer “Eskimo-Kinderfreunde-Insel” am Wiener Donauinselfest. Das Festival soll schließlich auch etwas für die kleinen Besucher zu bieten haben.

Geboten werden Hüpfburgen sowie eine LEGO-Kletterpyramide für alle, die hoch hinaus wollen. Die Puppenbühne der Wiener Kinderfreunde, die heuer ihr 40-jähriges Bestehen feiert, lädt ein, zu etlichen Aufführungen mit Kasperl, Xandi und der Hexe Zwiebelzopf.

Die Roten Falken präsentieren ihre vielfältigen Angebote. Und auch Robert Steiner ist wieder mit der Hasbro-Spieleshow zu Gast auf der Showbühne. Zusätzlich wird es auch das beliebte KidzQuiz – die Quiz- und Spieleshow der Wiener Kinderfreunde geben, bei der wie gewohnt tolle Preise zu gewinnen sein werden. 

Spendenaktion beim Donauinselfest 2011 fortgesetzt

Ein weiteres Mal wird auch die Spendenaktion zugunsten „Freizeit ohne Handicap“ durchgeführt. Dies ist ein Projekt im Rahmen der Sonderbetreuung der Wiener Kinderfreunde, wo abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten für Kinder und Jugendliche mit Behinderung angeboten und gemeinsam durchgeführt werden. 

Darüber hinaus haben alle Wahlberechtigten ab dem vollendeten 16. Lebensjahr die Möglichkeit, unter Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises eine Unterstützungserklärung für das Bildungsvolksbegehren „Österreich darf nicht sitzenbleiben“ zu unterschreiben . Der Notar wird zwischen 14.00 und 16.00 Uhr anwesend sein.

Alle Informationen zur Eskimo-Bühne HIER

  • VIENNA.AT
  • Donauinselfest
  • Eskimo-Kinderfreunde-Insel beim Donauinselfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen